Aktuelles

DANA Team organisiert Briefwahl zur Landtagswahl im Pflegeheim Fridastraße

11.01.2013

In Niedersachsen stehen die Landtagswahlen vor der Tür und auch für die Bewohner des DANA Pflegeheims Fridastraße heißt es nun, ihr Kreuzchen zu machen. Um den Senioren den Gang zur Urne zu erleichtern, organisierte das Team der Sozialen Betreuung eine Briefwahl direkt vor Ort und wandelte den Therapieraum des Hauses in ein Wahlbüro um.

Für den reibungslosen und auch ordnungsgemäßen Ablauf sorgten Katrin Wodtke und Rossano Cortona vom Mobilen Wahlvorstand der Stadt Hannover. Sie erklärten den DANA Senioren die Wahlzettel und standen ihnen helfend zur Seite.

Die Wähler des DANA Pflegeheims Fridastraße freuten sich sehr, dass ihnen dieser Wahlgang so angenehm und unkompliziert vorbereitet wurde und sie sehen jetzt schon gespannt den Landtagswahlen entgegen.