Aktuelles

Gemeinsames Musizieren im DANA Pflegeheim Fridastraße

03.08.2012

Hannover – Regelmäßig wird im DANA Pflegeheim Fridastraße gemeinsam musiziert. Für die musikalische Ausrichtung sorgt Ergotherapeutin Elke Lange, die mit ihrer Gitarre die Senioren beim gemeinsamen Singen von Volksliedern begleitet. Unterstützung erhält sie von einigen Bewohnern auf ihren Rhythmusinstrumenten. „Im Sommer trifft sich die Gruppe dazu natürlich im schönen hauseigenen Garten“, freut sich Heimleiterin Jutta Hinrichs.

Das gemeinsame Musizieren rege die Sinne an, wecke Erinnerungen, fördere die Gemeinschaft und diene sogar der Pneumonie-Prophylaxe, erklärt Elke Lange. So ist der gesellige Vormittag bei den DANA Bewohnern immer wieder gern gesehen und gut besucht.