Aktuelles

Moritz und Mickey hoppeln durchs DANA Pflegeheim Fridastraße

26.04.2012

Hannover – Der Diplom-Biologe Ulrich Langnickel besuchte gemeinsam mit seinen beiden Kaninchen das DANA Pflegeheim Fridastraße. Gespannt erwarteten die Bewohner im Speisesaal die vierbeinigen Langohren. Auf einer Decke hoppelten „Moritz“ und „Micky“ von einem Bewohner zum anderen. Die beiden Kaninchen waren sehr zutraulich, ließen sich mit kleinen Apfelstückchen füttern und natürlich auch streicheln. Wer mochte, der durfte die Kaninchen auf den Schoß nehmen. Anschließend wurden die Bewohner in den Wohnbereichen besucht.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Bewohner im DANA Pflegeheim Fridastraße den Kaninchen besondere Sympathie und Vertrauen entgegenbringen. Die Tiere regen die Sinne an, ermuntern zur Kontaktaufnahme und wecken die Erinnerungen der Bewohner an eigene Erlebnisse mit Tieren. Dabei wurde so manche Geschichte aus der „guten alten Zeit“ erzählt. Der Besuch von Ulrich Langnickel mit seinen Kaninchen „Moritz“ und „Micky“ wirkte sich sehr positiv und ausgleichend auf das Befinden der Senioren aus.