Aktuelles

Osterzeit im DANA Pflegeheim Fridastraße

26.04.2012

Hannover – Die Osterzeit ist für die Bewohner im DANA Pflegeheim Fridastraße immer etwas ganz Besonderes. In österlicher Tradition dekorierten die DANA Mitarbeiter das Haus und den Garten mit Hasen, Küken und bunten Ostereiern.

Ganz nach altem Brauch begannen die DANA Bewohner bereits am Gründonnerstag mit dem Ostereierfärben und zeigten sich dabei sehr kreativ. Sie färbten die Ostereier nicht nur einfarbig, sondern wandten auch die Marmoriertechnik an.

 

Über die gesamten Feiertage bot das Team der Sozialen Betreuung ein abwechslungsreiches Programm im DANA Pflegeheim Fridastraße an. Am Karfreitag fand eine Lesestunde mit Geschichten rund um Ostern statt. Der Sonnabend wurde bei einer gemütlichen „bunten Runde“ mit Erinnerungen und Erzählungen an frühere Ostererlebnisse der Senioren begonnen und mit einer besinnlichen Kaffeerunde und dem Gedicht „Ostermorgen“ wurde der Ostersonntag feierlich eröffnet.

 

Am Nachmittag des Ostermontags lud das DANA Team Bewohner und Angehörige zu Kaffee und Frankfurter Kranz in den feierlich geschmückten Speisesaal ein. Bei sanfter Gitarrenmusik wurde fröhlich geschlemmt, gelacht und manche Anekdote zum Besten gegeben. Mit einem wunderschönen Wunschkonzert der Volkslieder klang der Nachmittag aus.