Aktuelles

Weihnachtsfeier erfreut Senioren und Gäste

21.12.2012

Mit großer Freude folgten die Bewohner des DANA Pflegeheims Fridastraße und ihre Gäste der Einladung von Heimleiterin Jutta Hinrichs und ihrem Team zu einer Weihnachtsfeier. Denn die Senioren wussten ganz genau, dass ihnen an diesem Tag ein großartiges Programm präsentiert wird.

Im weihnachtlich geschmückten Speisesaal erwarteten sie frischen Kaffee mit Stollen, Lebkuchen, Spekulatius und selbst gebackenen Plätzchen. Und natürlich fand an dieser Tafel auch ein heißer Weihnachtspunsch seinen Platz.

Musikalisch wurde die Weihnachtsfeier von der „Harry´s One Man Band“ umrahmt. Der beliebte Musiker Harry spielte auf seinem Keyboard nicht nur traditionelle Weihnachtslieder, sondern auch schwungvolle Rhythmen, zu denen alle ganz angetan mitsangen und tanzten.

Bei einer Weihnachtsfeier dürfen natürlich auch nicht die traditionellen Geschichten und Gedichte rund um die besinnliche Zeit fehlen. Für diesen Programmpunkt sorgte dieses Mal das Team der Sozialen Betreuung.  Auch anschließend ging es klassisch weiter, denn jedes Jahr trägt ein immer neu auserwählter Bewohner das Gedicht „Markt und Straßen steh’n verlassen“ von Joseph von Eichendorf vor.

Nach dem großartigen Kulturprogramm überraschte der Weihnachtsmann die Gesellschaft und überreichte jedem ein kleines Präsent. Dabei vergaß er natürlich auch nicht die Senioren, die aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Feier teilnehmen konnten und besuchte sie in ihren Wohnbereichen.

Die fröhliche Feier wurde mit einem leckeren Abendessen bestehend aus Blätterteigpasteten mit Ragout fin beendet. Und zum Abschluss waren sich das DANA Team, die Bewohner und ihre Gäste einig, dass ihre Weihnachtsfeier eine ganz besondere war.